Lösungs- und zielorientiertes Coaching in Verbindung mit TCM bei Dr. med. S. Olschinka in Ratingen bei Düsseldorf

Warum Therapeutisches Coaching?
Ich erlebe bei meinen Patienten eigentlich immer eine Kombination von körperlichem und emotionalem Leid. Das Eine bedingt irgendwann immer auch das Andere. Für einen wirklich nachhaltigen Therapieerfolg ist es entscheidend, die genauen Ursachen herauszufinden. Das Therapeutische Coaching ist sinnvoll, um zu (er)kennen, welche Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen genau sich ungünstig auf Ihre Gesundheit und/oder störend auf Ihren Genesungsprozess auswirken. Ich kombiniere folgende Methoden:

Lebenspflege 
nach TCM
Nach Vorstellung der TCM werden alle Erkrankungen und Beschwerden (egal ob körperlich oder emotional) als Warnsignal und Aufforderung des Körpers verstanden, die Lebenspflege zu optimieren. Ich unterstütze Sie dabei, diese Warnsignale bewusst als solche wahrzunehmen und zu deuten, dann können Sie sie für sich und für Ihr Wohlbefinden nutzen.

Coaching nach Contextueller® Methode
Diese Methode ermöglicht Ihnen, persönliche Lebenszusammenhänge zu verstehen und herauszufinden, wie und in welcher Hinsicht, Ihre eigenen Meinungen und innersten Überzeugungen - Ihre Contexte - Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit ungünstig beeinflussen. In den weiterführenden Schritten geht es darum, diese hinderlichen Contexte aufzulösen und neue, günstige Contexte zu etablieren.

PEP® (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie)
PEP® nach Dr. Bohne ist eine Zusatztechnik zum Coaching. Durch spezielle Klopftechniken und persönlich von Ihnen formulierte Glaubenssätze verändern Sie Ihre Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster, die Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen. Zusätzlich steigern Sie durch Selbstakzeptanzübungen Ihr Selbstwertgefühl und aktivieren damit Ihre Selbstheilungskräfte.

Wichtiger Hinweis: Diese Verfahren sind nicht nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin wissenschaftlich hinreichend abgesichert. Insbesondere existiert für die genannten Indikationen noch keine hochqualitative randomisierte, kontrollierte Studie. Ein Erfolg kann daher nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden.

Auf der Webseite werden Cookies verwendet.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren